Posts

Es werden Posts vom Mai, 2015 angezeigt.

Tagesausflug | Norderney

Bild
Von den Ostfriesischen Inseln kenne ich Norderney am besten. Die Eltern meiner Schulfreundin haben hier eine Ferienwohnung und ich habe daher mit meiner Freundin hier einige Male Urlaub gemacht. Das erste Mal war ich hier lediglich für ein Wochenende. Es war Ende Februar, eisig kalt, am Strand lagen riesige Eisschollen und in den Straßen waberte der Nebel. Und es war toll! Die Luft war so rein, dass ich das es mir vorkam, als könnte ich bis zu den Zehenspitzen durchatmen. Ein tolles Gefühl!

Mit dem Auto ging es früh morgens von Bremen Richtung Norddeich. Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden, wenn kein Stau dazwischen kommt. Von dort aus geht es dann weiter mit der Fähre Richtung Norderney. Die Überfahrt hat bei uns 50 Minuten gedauert und wir hatten das Glück, dass dieser Weg direkt an den Sandbänken mit seinen knuffigen Bewohnern vorbei führte:

Leider hatten wir auf unserem Tagesausflug nicht so schönes Wetter wie letztes Jahr auf Langeoog. Da es ziemlich windig war, haben wir auf das Le…

Rezept | Lauchpuffer

Bild
Ich bin mittlerweile stolze Besitzerin von drei Yotam Ottolenghi-Kochbüchern. Wer noch nie von ihm gehört hat, dem kann ich nur empfehlen dieses dringend nachzuholen. Yotam Ottolenghi liebt Zutaten, und so haben viele Rezepte eine gerade zu endlose Zutatenliste. Das macht das Nachkochen nicht unbedingt einfach, aber ganz ehrlich: alles was wir bisher aus den Büchern gekocht hat war so unglaublich lecker, dass sich der Aufwand auf jeden Fall lohnt! Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Genussvoll vegetarisch".

Diese Lauchpuffer hat mein Freund gezaubert und er war währenddessen sehr skeptisch, ob das Ergebnis auch was wird. Aber nach dem ersten Bissen rutschte ihm ein "Alter Schwede, ist das lecker!" raus, und dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen!

Zutaten:
3 Stangen Lauch (insgesamt 500 g)
5 Schalotten
150 g Olivenöl
1 rote Chilischote
25 g Petersilie
3/4 TL gemahlener Koriander
1 TL Kreuzkümmel
2 Prisen Kurkuma
2 Prisen gemahlener Zimt
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
1 Eiwe…

Unterwegs in Bremen | Kein Spaß ist auch keine Lösung

Bild
Wenn ich gefragt werde, wo ich wohne, sage ich meistens im Viertel, obwohl das streng gesehen gar nicht stimmt. Ich kann das Viertel zwar von meinem Balkon aus fast sehen, aber eben auch nur fast. Trotzdem fühle ich mich als Viertelbewohner, alleine schon weil ich nach ein paar Schritten aus meiner Haustür genau dort bin. Dort, wo sich Kneipen aneinander reihen, wo es laut ist, wo es dreckig ist, wo sich die Betreiber der Läden erst vor einigen Wochen an die Öffentlichkeit gewendet haben um auf die Problematik der versuchten Schutzgelderpressung hinzuweisen, wo man von Obdachlosen vor der Sparkasse oder dem Rewe um Geld angebettelt wird. Aber auch wo ich mir schnell was zu essen holen kann, wenn die Lust aufs Kochen sich einfach mal einen Tag frei nimmt, wo wir einkaufen gehen, wo wir uns mit Freunden auf ein Bier treffen oder uns auch nur ganz zufällig über den Weg laufen, wo wir bei schönem Wetter einfach am Osterdeich sitzen und in der Abenddämmerung die Fledermäuse dort beobachte…

Tagesausflug | Alte Land

Bild
Urlaub zu Hause haben wir noch nie gemacht, doch da sich unser neuer Mitbewohner noch nicht alle Mitbewohnervereinbarungen hält, könnte eine mehrtägige Abwesenheit fatal enden. Unser Wohnzimmervorhang ist zum Beispiel sehr dankbar, dass wir ihn regelmäßig wieder vom Boden aufheben und an seinen ursprünglich gedachten Platz vor der Fensterscheibe anbringen. Aber ein Urlaub in den eigenen vier Wänden sollte nicht dazu genutzt werden, 24 Stunden zu Hauses zu sein und dabei aus Versehen anzufangen den Keller aufzuräumen oder die Steuererklärung zu machen Dafür sind die Urlaubstage dann doch viel zu kostbar. Wir haben die Zeit daher für den ein oder anderen Tagesausflug genutzt und unser erster Ausflug ging ganz gediegen ins "Alte Land".

Das "Alte Land" nennt man das Gebiet zwischen Stade und Buxtehude. Bekannt ist es vor allem als Anbaugebiet für Äpfel und Kirschen. Viele Apfelsorten, die man bei uns im Supermarkt kaufen kann und die als "regional" gekennzei…