Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

Urlaub auf Bali | Frühstück mit Affen

Bild
Von Sanur ging es weiter nach Ubud. Wer auf Bali von A nach B möchte kann sich entweder einen privaten Fahrer nehmen oder auf einen Shuttle-Bus zurück greifen. Am meisten Verlass soll hierbei auf die Perama-Busse sein. Die Busse sind zwar ziemlich klein und klapprich, aber für die kurze Fahrt von Sanur nach Ubud auf jeden Fall eine sehr günstige Reisemöglichkeit. Unsere Unterkunft in Ubud lag in unmittelbarer Nähe zum Affenwald. Somit war es dann auch nicht verwunderlich, wenn sich der ein oder andere Makake auf der Anlage blicken lies. Ich bin bei Wildtieren ja doch durchaus ein vorsichtiger Zeitgenosse und unser Besuch im Affenwald hat mich darin wieder nur bestätigt. Das man in der Gegenwart von Affen auf sein Hab und Gut aufpassen muss, sollte ja jedem klar sein. Dass Essbares auf Affen eine unerklärliche Anziehungskraft ausübt ist ebenfalls noch einleuchtend. Dass aber sogar simples Trinkwasser die kleinen Kleptomanen tätig werden lässt - damit hatte ich nicht gerechnet. Die ers…

Urlaub auf Bali | "We're on a road to nowhere..."

Bild
Na ja, so ganz stimmt das nicht. Erstens sind wir bereits wieder zu Hause und zweitens sind wir nicht gegangen oder gefahren sondern geflogen. Unser Urlaubsziel war uns allerdings selbst lange Zeit nicht bekannt. Der gute Petrus hatte auch kräftig dafür gesorgt, dass die Liste unserer möglichen Urlaubsziele immer kürzer wurde (Mexiko, Vietnam, Philippinen) und unser Lieblingsreiseland Kanada ist im November auch nicht unbedingt ideal, wenn man kein Winterfan ist. Bei unserer Abreise Anfang November war daher eigentlich nur sicher, dass unsere Reise Richtung Asien genauer gesagt nach Hongkong ging. Ab Hongkong hatten wir dann Standby-Tickets für Flüge nach Bangkok, Denpasar und Jakarta und ließen das Schicksal entscheiden wo es hingehen sollte. Unsere erste Wahl war schon Bali und somit waren wir dann auch sehr glücklich, dass wir gleich beim ersten Versuch eine Bordkarte nach Denpasar ergattern konnten.
Da wir manchmal auch kleine Optimisten sind, hatten wir zumindest die erste mögl…